collect/project


_DSC0029
Auf der collect/project website
finden sich Tourdaten, Videos und mehr!

Frauke Aulbert, Stimme (Hamburg)
Shanna Gutierrez, Flöte (Chicago)
Eva Zöllner, Akkordeon (Hamburg)
Francisco Castillo Trigueros, Elektronik (Chicago)

Collect/Project entsteht aus einem Pool an hochkarätigen Interpreten Zeitgenössischer Musik. Nicht nur klassische und experimentelle Spieltechniken, sondern auch solche aus traditioneller Musik oder Popmusik gehören zu unserem Interessenfeld und Repertoire. Wir suchen auch in Neuer Musik mehr als das perfekte Erklingenlassen der Partitur. Wir suchen Musik in der Musik. Wir bieten unsere Kreativität an, unser hochmusikalisches Feingefühl, um über den Notentext hinauszugehen. Um zu entdecken (collect), was der Komponist nicht notiert hat, und es zu übertragen (project).

Musik in der Westlichen Welt ist das Resultat von Koproduktion: Komponist und Interpret und Zuhörer. Die Kunst, ein Werk zu interpretieren, ist für Collect/Project eine fundamentale Komponente in der Musik, für welche der Notentext nur eine Erinnerung sein kann – auch, wenn das Stück noch nie erklungen ist. Collect/Project sieht die Zeit dafür gekommen, auch Neue Musik lebendig und frei zu spielen und zu hören.

Die Musiker von Collect/Project spielen weltweit sowohl in experimentellen Spielorten als auch auf großen Festivals, und arbeiten dabei mit Komponisten, Audio- und Videokünstlern und Tänzern zusammen. Wir lassen uns nicht durch ‚gängige Ästhetiken’ einschränken, und wählen unser Repertoire danach aus, ob es uns inspiriert: akustische und elektronische Musik, experimentell, meditativ, ernsthaft, verspielt, schön, häßlich, komplex.

Das Ensemble wurde 2014 von Frauke Aulbert und Shanna Gutierrez gegründet und agiert als transatlantisches Projekt zwischen den Partnerstädten Hamburg und Chicago. Collect/Project tourte bereits wiederholt in den USA und in Europa.