In November 2020 recorder player Verena Wüsthoff and I performed a concert without audience at Festival Neue Musik Rockenhausen. The concert was recorded by SWR2 radio and braodcasted in the show JETZTMUSIK on March 31. Here is the link.

We played music by Toshio Hosokawa, Dani Howard, Raphaël Languillat, Simon Voseček, Sarah Nemtsov and Georgina Derbez.

Tagged as .

I have updated my youtube channel with recent recordings of solo and chamber music. I can´t wait to get back in stage. In the meantime this is all you ll get. Check it out!

Tagged as .

In June 2020 I was invited to record some of my recent solo repertoire for Deutschlandfunk radio in Cologne which is broadcasted on January 18th, 2021 9.05 pm CET
https://www.deutschlandfunk.de/eva-zoellners-live-stream-konzert-2020-ich-komme-zurueck.1987.de.html?dram:article_id=487630

Farzia Fallah: in sechs Richtungen (2016) für Akkordeon & Zuspielung Ana Maria Romano: posdomingo 02.10.2016 (2016)  für Akkordeon und Zuspielung Milica Djordjevic: würde man denken: Sterne (2015) für AkkordeonScott Wilson: Vivid (2019) für Akkordeon und Zuspielung Sarah Nemtsov: SKOP (2016) für Akkordeon mit Mundharmonika Carolina Noguera Palau: Canto del Ave Negra (2018) für Akkordeon Georgina Derbez: Symphonia (2006) für Akkordeon
Juan José Bárcenas: Eco de un grito (2019) für Akkordeon und Zuspielung

Tagged as .

Der Dezember bleibt bei mir, wie bei allen Kollegen, sehr still.
Ich habe also ein Weihnachtspäckchen mit Bildern statt Klängen zusammengestellt.
Wer mich in dieser auftragsfreien Zeit unterstützen möchte, kann das Postkartenset „Acht Fotos von unterwegs“
mit Eindrücken von meinen früheren Reisen um die Welt (s.u.)
gegen eine Spende vom 15,- Euro oder mehr bestellen.
(Bestellung bis 12. Dezember, wenn es vor Weihnachten eintreffen soll)
Bitte senden Sie eine Email mit Kontaktdaten an eva at eva-zoellner.de
Ich hoffe auf einen Neustart im neuen Jahr. Bleiben Sie gesund!

Tagged as .

Der Verzicht auf die künstlerische Arbeit mit KollegInnen ist auch mir in den letzten Monaten schwer gefallen und wir haben gemeinsam nach Wegen gesucht, die Arbeit über Grenzen und Ozeane hinweg fortzusetzen. Entstanden sind u.a. Online-Arbeiten mit Macri Cáceres in Peru, Heather Roche in London und Kerstin Petersen in Hamburg. Viel Spass beim Nachhören!

Macri Cáceres und Eva Zöllner im Rahmen der Konzertreihe “La escucha como acción” in Lima, Peru Video

Zöllner-Roche-Duo: Video zu Johan Svenssons “double dubbing (firefly song)” für Achtbrücken Festival 2020

Duo A & O mit Kerstin Petersen, Orgel: Beitrag zum Online-Musicking Call des VAMH Hamburg: so – oder soo? in schwankender Stimmung

Tagged as .

Das Zöllner-Roche-Duo wäre am 8. Mai beim ACHT BRÜCKEN Festival in Köln aufgetreten. Als Ersatz gab es einen Festival-Stream, der bis Ende Mai auf der WDR Kulturambulanz angeschaut werden kann. Zu sehen sind Uraufführungs-Videos von Christopher Fox´”On Tranquility” und Johan Svenssons “Double Dubbing (Firefly Song)”

Tagged as .

While all our gigs for the next couple of months are cancelled we managed to make one last recording (literally minutes before we went into lockdown) with 6 brand new pieces which we had prepared for the Sweden tour that never happened…. here they are on bandcamp

And this is a review in German by Orchestergraben.com

Tagged as .

My Absence from Tehran…

I am invited guest artist at this year´s edition of Tehran International Electronic Music Festival. They had a competition for Iranian Composers writing new pieces for accordion and electronics which I was supposed to premier on July 27. My visa (and actually those of all European Artists invited for the festival) was rejected in the very last minute (that means 48 hrs becore departure!). I am sad and furious. I believe intercultural exchange does make the world a better place and I want to fight for it.
Currently I am preparing a live-stream-conference for my workshop to be presented during the festival, and the pieces for the concert will be videotaped and shown in the concerts. 

I want to thank the Yarava Musci Group for their great spirit, the Goethe Institute and the Cultural Ministry of Rheinland-Pfalz who would have supported my trip and I hope my Iranian friends and colleagues will have the energy to continue their great work until better times!

Tagged as .

Im März hatte ich die große Ehre, als eine der 12 SolistInnen beim Projekt “Anders Hören” von Marina Abramovic in der Alten Oper in Frankfurt dabei zu sein. Ein wirklich besonderes Projekt, das noch nachwirkt.
Das Konzert wurde von ARTE gefilmt und kann bis Juni hier online geschaut werden.

Tagged as .

Im Podcast “neue musik leben” der Sopranistin Irene Kurka spreche ich mit ihr über das Akkordeon und die Neue Musik, die Konzertreihe Lauschvisite aber auch über Persönliches in meinem Musikeralltag. Herzliche Einladung zum Reinhören, auch die anderen Folgen sind sehr zu empfehlen!

Tagged as .